banner
Startseite » Wissen » Inhalt
Produkte der kategorie

Chondroitinsulfat-Hintergrund und Nutzen

- May 09, 2017 -

ChondroitinsulfatChondroitinsulfat ist eine Kette alternierender Moleküle von Glucuronsäure und N-Acetylgalactosamin. Diese Kette kann mehr als 100 Moleküle einfacher Zucker enthalten, obwohl die spezifischen Mengen und Positionen variieren können. Der Name "Chondroitinsulfat" besagt, dass das Sulfation mit der Chondroitinkette ein Salz bildet, obwohl die beiden Komponenten tatsächlich eine kovalente Bindung eingehen. Chondroitinsulfat ist typischerweise an ein Protein gebunden, um ein Proteoglycan zu bilden.

 

Zum Beispiel ist es ein wesentlicher Bestandteil im Knorpel, der Knorpel erlaubt, Kompression zu widerstehen. Diese Eigenschaft ist darauf zurückzuführen, dass die Sulfatgruppen in Chondroitin stark geladen sind, wenn sie dicht gepackt sind. Chondroitinsulfat ist auch ein wichtiger Bestandteil von extrazellulären Matrices, der dazu beiträgt, die Gewebeintegrität zu erhalten. Diese Funktion ist am häufigsten bei großen Proteoglykanen, die als Lekticane bekannt sind.

 

Lecticane sind auch eine Hauptkomponente in extrazellulären Matrizen im Gehirn. Die Ketten von Zuckermolekülen in Chondroitinsulfat helfen, neurale Synapsen in perineuronalen Netzen zu stabilisieren. Diese Eigenschaft ist am nützlichsten, wenn das zentrale Nervensystem verletzt ist.

 

Tierknorpel ist die primäre kommerzielle Quelle von Chondroitinsulfat, insbesondere Ohren, Nase und Luftröhre. Knorpel von Vögeln, Haien und anderen Fischen werden ebenfalls zur Herstellung von Chondroitinsulfat verwendet. Die genaue Zusammensetzung der Chondroitinsulfat-Supplemente variiert erheblich, da es sich nicht um eine spezifische Substanz handelt.