banner
Startseite » Wissen » Inhalt
Produkte der kategorie

Chondroitin verwendet mit Glucosamin

- May 08, 2017 -

Glucosamin und Chondroitin stimulieren bei Mensch und Tier die Bildung von neuem Knorpel und können dabei helfen, Entzündungen zu reduzieren. Heute sind diese Ergänzungen in Tabletten-, Kapsel-, Pulver- oder flüssiger Form erhältlich und können mit den meisten Medikamenten oder anderen Nahrungsergänzungsmitteln sicher konsumiert werden. Bis heute wurde mehr Forschung in Bezug auf die Vorteile von Glucosamin durchgeführt, obwohl die beiden sehr oft für bessere Ergebnisse kombiniert werden. Zu den Vorteilen gehören:


15.jpg

 

verringerte Gelenkschmerzen

Verbesserung der Funktionalität für Patienten mit Arthritis

verbesserte Hautgesundheit

bessere Verdauungsfunktion

Knochenheilung

schnellere Wundheilung

Chondroitin Dosierungsempfehlungen

 

Zu dieser Zeit gibt es keine tägliche empfohlene Einnahme für Chondroitin oder Glucosamin. Die GAIT-Studie verwendete diese Ergänzungen in den folgenden Dosierungen:

 

Glucosamin allein: 1.500 Milligramm täglich, genommen als 500 Milligramm dreimal täglich

Chondroitinsulfat allein: 1.200 Milligramm täglich, als 400 Milligramm dreimal täglich eingenommen. Andere Studien haben Dosen um 800 Milligramm täglich verwendet und noch einige Ergebnisse gesehen

Glucosamin plus Chondroitinsulfat kombiniert: gleiche Dosen - 1.500 Milligramm und 800-1.200 Milligramm täglich

Alle Teilnehmer der GAIT-Studie sehen auch ein rezeptfreies Schmerzmittel (Paracetamol) aus, unabhängig davon, in welcher Behandlungsgruppe sie sich befanden. Over-the-counter-Schmerzmittel haben sich bei Verwendung dieser beiden Präparate als sicher erwiesen, so dass Teilnehmer zugelassen wurden täglich bis zu 4.000 Milligramm (500 Milligramm Tabletten) einnehmen, um die Schmerzen zu kontrollieren, mit Ausnahme der 24 Stunden vor der Beurteilung der Schmerzen