banner
Startseite » Wissen » Inhalt
Produkte der kategorie

Hyaluronsäure Injektionen für Arthrose

- Apr 07, 2017 -

HTB1XKxVOXXXXXaqXFXXq6xXFXXXM.jpg

Ihr Körper macht Hyaluronsäure. Es ist ein natürlicher Teil der Flüssigkeit, die hilft, Ihre Gelenke zu schmieren und sie reibungslos arbeiten lässt. Es wirkt auch wie ein Stoßdämpfer. Es hält Ihre Knochen davon ab, die volle Kraft des Aufpralls zu tragen, wenn Sie gehen.

 

Bei Osteoarthritis (OA) verdünnt sich die Hyaluronsäure im betroffenen Gelenk. Hyaluronsäure-Injektionen ergänzen die natürliche Versorgung Ihres Körpers. Sie können hören, dass Ihr Arzt diese Injektionen als "Viskosupplementation" bezeichnet, was bedeutet, dass sie die Flüssigkeit in Ihren Gelenken unterstützen.

 

Sollten Sie Hyaluronsäure Injektionen versuchen?

 

Ärzte können nicht vorhersagen, wer von Hyaluronsäure-Injektionen profitieren wird. Aber viele Ärzte geben sie an Menschen mit Knie-OA, deren Symptome mit Schmerzmitteln oder nicht-medikamentösen Behandlungen wie Hitze oder Eis nicht besser werden.

 

Hyaluron-Injektionen werden auch oft von Menschen versucht, die keine Schmerzmittel wie Acetaminophen (Tylenol), Ibuprofen (Advil oder Motrin) oder Naproxen-Natrium (Aleve) nehmen können oder nicht haben können (oder nicht bereit sind) totale Kniegelenksersatzoperation .

 

Wie effektiv sind Hyaluronsäure Injektionen für Arthrose?

 

Studien zeigen, dass Injektionen mit Hyaluronsäure bei manchen Menschen mit OA besser funktionieren als Schmerzmittel. Andere Studien haben gezeigt, dass sie auch als Kortikosteroid-Knie-Injektionen funktionieren können.

 

Hyaluronsäure-Injektionen scheinen bei manchen Menschen besser zu funktionieren als bei anderen.