banner
Startseite » News » Inhalt
Produkte der kategorie

Warum Hyaluronsäure Dermalfüller?

- Mar 14, 2017 -

Die Verwendung von temporären dennoch nicht-invasive Techniken zur Korrektur von Falten und Volumen hat eine Industrie von weichem Gewebe und Haut-Füllstoffen begonnen. Beginnend mit Kollagen in den frühen 1980er Jahren, Techniken zur Korrektur von Nasolabialfalten, entwickelten sich Stirn und Glabella Falten und Lippenvergrößerung. Die Suche nach anderen temporären noch biokompatibel Agenten ohne die notwendigen Hauttests für Allergie hat die Entwicklung der Hyaluronsäure begonnen. Die Hyalurons haben bestimmte Vorteile gegenüber Kollagen und vor kurzem entstanden eine Vielzahl neuer Produkte auf dem Markt. Dieser Artikel bespricht die Eigenschaften der Hyaluronsäure-Filler-Produkte, ihre Unterschiede und ihre Verwendung als Weichgewebe Füllstoffe.

9.jpg


Hyaluronsäure ist ein natürlich vorkommende lineares Polysaccharid in die extrazelluläre Matrix des Bindegewebes, Gelenkflüssigkeit und anderen Geweben gefunden. Es gibt keine Antigenen Spezifität für Tierarten oder Gewebe und damit hat kein Potenzial für allergische oder immunogenen Reaktionen beim Menschen. Beim Menschen dient es als die Grundsubstanz der Lederhaut, Faszien und die meisten flüssigen Medien aufgrund seiner viskoelastischen Eigenschaften. Es ist in allen Wirbeltieren und als "Biofilm" rund um Bakterien gefunden. Es hat hohe Konzentrationen in weichen Bindegewebe extrazelluläre Matrix, Vitrous Augen, hyalinem Knorpel, Gelenkflüssigkeit Gelenkflüssigkeit, Scheibe Kern, Nabelschnur und Haut Dermis. Es hat bestimmte physikalische und biochemische Eigenschaften in normalem Gewebe. Als ein physikalischer Hintergrund fungiert sie als raumfüllende, Schmierung, Stoßdämpfung und Protein Ausgrenzung. Seine biochemischen Eigenschaften einschließen Modulation von Entzündungszellen, Interaktion mit der Proteoglykane der extrazellulären Matrix und als Helferin in freie Radikale abfangen.

Hyaluronsäure wurde erste isoliert vor 70 Jahren und der Name Hyalos (griechisch – glasig) zusammen mit Uro (Harnsäure) wurde für den Raum füllen und viskoelastischen Eigenschaften verwendet. Natürliche Hyaluronsäure hat eine Halbwertszeit im Gewebe nur ein bis zwei Tage in wässriger Verdünnung und Enzym-Abbau in der Leber zu Kohlendioxid und Wasser. Einsetzbar als ein Dermalfüller wird Gewebe Rückstände länger benötigt.

Vernetzung von native Hyaluronsäure bildet stabile größere Moleküle mit ähnlichen Biokompatibilität und viskoelastischen Eigenschaften noch länger Rückstände im Gewebe zu füllen. Die Bindung schafft eine größere Makromolekül Umwandlung Hylan Flüssigkeit zu einem geschlosseneren Gel ist hygroskopisch, damit Schwellung mit Wasseraufnahme. Partikuläre Vernetzung schafft Wasser unlöslichen Gele, die im Gewebe stabil bleibt, wie sie über Monate langsam resorbiert werden. Die physikalischen Eigenschaften dieser gebundenen Moleküle geben Hylan Füllstoffe ihre einzigartigen Qualitäten. Dazu gehören:


timg.jpg


Gel, Härte oder rheologische (Fluss) Eigenschaften gemessen von Energie gespeichert, wie das Gel ist durch Durchgang durch eine Spritze abgegrenzt und dann zu einem erweiterten viskoelastischen Zustand wiederhergestellt.

Partikelgröße in das gel

HA Konzentration von Partikeln und Gel in jedem Milliliter

Schwellung – das Gel Fähigkeit, Verdünnung, damit ein Faktor in der Füller Langlebigkeit zu widerstehen

Im Vergleich zu unlöslichen HA – im Vergleich zu flüssigen Komponenten particulated löslich.

Jeder dieser Faktoren sind ein entscheidender Faktor in den Eigenschaften jedes der einzelnen HA und wie sie klinische Effekte für Augmentation Weichgewebe produzieren.

Screen-Shot-2015-09-16-at-16.47.36.png